HVD Rheinland-Pfalz/Saarland auf dem Deutschen Humanistentag 2019

Unsere Vorsitzende verfolgt vor Ort mit Interesse das Programm des Deutschen Humanistentages 2019 in Hamburg. Begonnen hatte er gestern mit zwei Theaterstücken und einem Streitgespräch zwischen zwei Rheinland-Pfälzern, Prof. Dr Werner Zager, dem Leiter der Evangelischen Erwachsenenbildung Worms-Wonnegau und Dr. Michael Schmidt-Salomon, Vorstandssprecher der Giordano-Bruno-Stiftung, zum sogenannten Neuen Atheismus. Heute geht der Blick von den einzelnen säkularen Organisationen hin zu ihrer Zusammenarbeit im Koordinierungsrat KORSO, vom alltäglich wahrgenommenen Islam zu Ex-Muslimen und türkischem Atheismus und er geht hin zu verschiedenen Aspekten der Verwirklichung von Menschenrechten.

Mina Ahadi

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.