Weltanschauliche Vielfalt in den Schulen muss auch Konfessionsfreie berücksichtigen

HVD RLP/Saar fordert Ethikunterricht als gleichwertiges Angebot neben Religionsunterricht
Der Humanistische Verband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. (HVD RLP/Saar) verfolgt mit Interesse den Prozess zu Vertragsverhandlungen mit vier Islamverbänden, den die Landesregierung Rheinland-Pfalz am 1. April 2020 bekannt gemacht hat. Wesentlicher Gegenstand sind u.a. Strukturgespräche zur Weiterentwicklung des bekenntnisorientierten Islamischen Religionsunterrichts und zur Einrichtung von Professuren für Islamische Theologie.

„Wir bedauern allerdings, dass Gespräche offenbar lediglich mit konservativen muslimischen Verbänden geführt wurden, obwohl in Rheinland-Pfalz z.B. mit dem Verein Säkularer Islam (VSI RLP) inzwischen auch ein liberaler Verband zur Verfügung steht, der die Interessen von Muslimen aus säkularer Perspektive vertritt“, so die Vorsitzende Hedwig Toth-Schmitz.

Weiterlesen

Erklärung zum Internationalen Frauentag

Zum heutigen Internationalen Frauentag, 8. März 2020, erklärte Hedwig Toth-Schmitz, Vorstandsmitglied des Humanistischen Verbandes Deutschlands:
„Der Weg zu einer tatsächlichen Gleichstellung von Männern und Frauen ist noch lang. Das zeigt sich leider Jahr für Jahr bei den immergleichen Themen: den Lohnunterschieden zwischen Männern und Frauen, der Ungleichverteilung von Care-Arbeit oder der überwiegend männlichen Besetzung von Vorstands- und Führungspositionen in Wirtschaft und Politik. Die Geschlechterungerechtigkeit offenbart sich aber auch im Kleinen: Wie Studien belegen, bekommen Mädchen sogar weniger Taschengeld als Jungen.“

Weiterlesen

Bundesverfassungsgericht stärkt das Selbstbestimmungsrecht am Lebensende

Mainz/Saarbrücken, 26.02.2020 Der Humanistische Verband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. (HVD RLP/Saar) sieht sich vollumfänglich durch das heutige Urteil des Bundesverfassungsgerichtes in seiner Position bestätigt, dass Hilfe zur Selbsttötung nicht länger kriminalisiert werden darf. „Die Feststellung, dass § 217 StGB unvereinbar ist mit dem deutschen Grundgesetz, hat verdeutlicht, dass der Gesetzgeber das verfassungsmäßig garantierte Selbstbestimmungsrecht am Lebensende achten und die …

Weiterlesen

Flyer Bildungsangebote 2020 verfügbar

Flyer Bildungsangebote 2020

Wir haben für 2020 eine kleine, aber feine Auswahl an Weiterbildungen für Erzieher*innen zusammengestellt. Damit die Fachleute wissen, was wir wann anbieten, haben wir einen Flyer „Bildungsangebote 2020“ erstellt. Den Flyer mit Infos zu Inhalten und Terminen und das Anmeldeformular gibt es auf unserer Homepage zum Download. Natürlich haben wir auch eine Papierversion erstellt, die …

Weiterlesen

Bildungsangebote 2020

Humanisti

Gestalten und Spielen, Philosophieren mit Kindern und Systemisches Arbeiten: Bildungsangebote 2020 des Humanistischen Verbands Rheinland-Pfalz/Saarland Von April bis September bietet der HVD Rheinland-Pfalz/Saarland eine Reihe von Fortbildungen an, die sich insbesondere an pädagogische Fachkräfte und alle im Bereich Kinder- und Jugendarbeit engagierte Personen richten. Wer Interesse am Spiel mit professionellen Klappmaulfiguren hat, wie man sie …

Weiterlesen

Bündniserklärung des Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung Rheinland-Pfalz

Pressemitteilung Mainz, den 28.1.2020 Sexuelle Selbstbestimmung ist ein Menschenrecht! Gründung: Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung Rheinland-Pfalz Um rückwärtsgewandten und antifeministischen Bestrebungen noch stärker entgegenzutreten, haben wir das zivilgesellschaftliche Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung in Rheinland-Pfalz gegründet. Denn: Alle Menschen haben das Recht, frei und unabhängig über ihre Körper zu entscheiden. Wir wollen ein klares Zeichen gegen Angriffe …

Weiterlesen

Gemeinsam Sinn finden

Der Humanistische Verband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. (HVD RLP/Saar) begrüßt und unterstützt die Aufforderung der LandeschülerInnenvertretung (LSV) Rheinland-Pfalz an die Landesregierung, die längst überfällige Änderung des Art. 29 der rheinland-pfälzischen Verfassung vorzunehmen. Artikel 29 der „Verfassung für Rheinland-Pfalz“ vom 18. Mai 1947 trifft eine Aussage über den Charakter der Schulen in RLP und bezeichnet die öffentlichen Grund-, …

Weiterlesen

Load more

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.